DIY Kommode mit Wiener Geflecht - IKEA Tarva Hack | SELFMADE INTERIOR
Seid ihr auf der Suche nach DIY Inspiration rund um Interior, Deko & Upcycling, dann seid ihr hier genau richtig.
16170
post-template-default,single,single-post,postid-16170,single-format-standard,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive
TARVA KOMMODE IKEA HACK

DIY Kommode mit Wiener Geflecht – IKEA Tarva Hack

Oops I did it again! Jap, ich habe meine Ikea Tarva Kommode geupcycled, schon wieder.
Wieso, weshalb, warum? Weil sich Geschmäcker ändern und Trends auch. Aber immer noch kein Grund sich ein Komplett neues Möbelstück anzuschaffen. Deswegen habe ich einfach meine alte (bereits geupcyclete) Kommode erneut aufgehübscht.

Was ist dafür benötigt!

Material:

– Alte Kommode
Wiener Geflecht (ich hatte 100×65 cm)*
– ca. 6 Kiefer Holzlatten (5x40x2000 mm)
Holzleim*
– Holzstab (10x15x900 mm)
Holzlasur*

Werkzeuge:

Schleifmaschine (falls alte Farbe runter muss)*
– Schleifpapier
Säge*
Gehrungslade (wenn auf Gehrung gesägt werden soll)*
– 12 kleine Schrauben
Zwingen*

Schritt 1 – Der Lack muss ab!

Wer eine Kommode hat ohne alten Lack oder Farbe kann diesen Schritt überspringen. Ich konnte das leider nicht :(.
Zuerst habe ich also den alten Lack der Kommode abgeschliffen. Erst mit einer groben Körnung 40, dann mit einer 60er Körnung und als dann keine Farbe etc. mehr zu sehen war mit einer 100er Körnung den Feinschliff gemacht, bis alles richtig schön glatt war.
Danach den ganzen Staub mit einem Microfasertuch entfernen und noch einmal mit einem etwas feuchten Lappen die letzten Staubreste beseitigen.
Das gleich gilt für die Schubladenfronten.

Ikea Tarva Hack - Kommode abschleifen

Schritt 2 – Der Goldene (Zu)Schnitt

Jetzt könnt ihr die Holzeleisten entsprechend der Länge Schubladenfronten abmessen und je nach Geschmack auf Gehrung oder mit geraden Kanten zusägen. Da die Leisten nur eine geringe Stärke von 5mm haben, reicht dafür eine normale Handsäge vollkommen aus.

Ikea Tarva Hack - Leisten zusägen

Schritt 3 – Stick it

Nun auf die Rückseite der Leisten ordentlich Leim drauf und auf die Schubladenfront auflegen. Keine Angst falls links und rechts etwas Leim hervorkommt. Diesen könnt ihr problemlos mit einem feuchten Tuch entfernen. Außerdem trocknet Leim transparent und man wird später davon kaum noch was sehen.

Ikea Tarva Hack - Leisten ankleben
Ikea Tarva Hack - Leisten ankleben

Schritt 4 – Im neuen Glanz

Nachdem der Leim getrocknet ist, habe ich die Oberflächen der Schubladen noch einmal leicht abgeschliffen. Das hat zum einem die Übergänge der Leisten ebenmäßig gemacht, als auch überschüssigen getrockneten Leim entfernt. Nun wieder den Staub entfernen und dann kann auch lasiert oder gebeizt werden. Grundsätzlich mochte ich den natürlichen Kieferton, den die Kommode hatte. Hätte ihn aber gerne einen Ton dunkler gehabt. Nachdem ich unterschiedliche Farblasuren ausprobiert hatte und diese nicht das entsprechende Ergebnis gebracht werden, habe ich mich für eine transparente Lasur entschieden. Diese hat den Ton etwas verdunkelt und ein schönes Finish gezaubert. Es empfiehlt sich die Lasur über Nacht trocknen zu lassen.

Ikea Tarva Hack - Fronten anschleifen
Ikea Tarva Hack - Kommode lasieren

Schritt 5 – Das Wiener Geflecht geht baden

In der Regel wird Wiener Geflecht zusammengerollt verschickt. Damit lässt sich schwer arbeiten. Aus diesem Grund habe ich einen Trick angewandt. Bevor ich es verarbeitet habe, habe ich es für 20-30 min in lauwarmes Wasser einweichen lassen und anschließend auf einem Handtuch flach ausgelegt, etwas abgetupft und etwas trocknen lassen.

Ikea Tarva Hack - Wiener Geflecht einweichen
Ikea Tarva Hack - Wiener Geflecht zuschneiden

Nun schneidet ihr das Geflecht in 6 gleich große Stücke. Diese müssen noch nicht exakt in den von euch zuvor erstellten Rahmen passen. Denn jetzt kommt erst der feine Schnitt. Legt euren groben Ausschnitt auf die Schublade und schaut wie ihr das Geflecht darauf positionieren möchtet. Ich habe weitestgehend versucht die Löcher der alten Schubladengriffe zu überdecken, da ich zu faul war diese zu schließen. Außerdem habe ich auch darauf geachtet, dass die Kanten sauber abschließen. In dem noch etwas feuchten Zustand lässt sich das Geflecht sehr easy schneiden. Es reicht eine stinknormale Papierschere aus. Jetzt verteilt ihr auch in die Innenflächen den Holzleim und verstreicht ihn über die gesamte Fläche. Legt jetzt das Geflecht rein und könnt es noch ausrichten, solange der Leim nicht getrocknet ist. Ich habe noch übrig gebliebene Holzbalkenzuschnitte benutzt, um diese in die Innenränder zu legen. Dann etwas Gewicht drauf und Kleber trocknen lassen.

Ikea Tarva Hack - Wiener Geflecht zuschneiden
Ikea Tarva Hack - Wiener Geflecht ankleben
Ikea Tarva Hack - Wiener Geflecht ankleben
Ikea Tarva Hack - Wiener Geflecht ankleben

Schritt 6 – alles im Griff

Im nächsten Schritt sägen wir uns die Griffe zu. Nach kurzem ausprobieren, habe ich mich für eine Grifflänge von 12 cm entschieden und entsprechend zugesägt. Für die Position habe ich mittig direkt an der Oberkante orientiert. Ich habe mir einfach nicht zugetraut diese mittig und nicht der Kante entlang auf der oberen Holzleiste anzubringen, sodass es auf allen Schubladen identisch wäre, daher die sichere Variante mit der Oberkante.

Ikea Tarva Hack - Griffe anbringen
Ikea Tarva Hack - Griffe anbringen

Die Position habe ich auf der ersten Schublade ausgemessen und mit einem Bleistift angezeichnet. Dann habe ich auf der Vorderseite 2 kleine Löcher gebohrt und durch die Rückseite 2 Schrauben eingedreht. Jedoch nicht ganz eindrehen, sondern so dass nur die Spitze der Schraube rausguckt. Dann habe ich den Griff an die rausschauenden Spitzen der Schrauben gedrückt und mit einer Zwinge befestigt. Nun könnt ihr die Schrauben komplett reindrehen. Um die Position der Griffe auf den anderen Schubladen weitestgehend gleich zu haben, habe ich zwei Schubladen aufeinander gelegt und die Position des Griffes auf die andere Schublade übertragen. Das habe ich dann auch mit allen weiteren Schubladen so gemacht und die Griffe dann angebracht. Wer möchte, kann auch die Griffe noch einmal lasieren.

Ikea Tarva Hack - Griffe anbringen

Schritt 7 – Kanten versäubern

Dieser Schritt ist eigentlich optional und einige meinen keinen Unterschied gesehen zu haben :D.
Mit den übrig gebliebenen Resten des Geflechts, habe ich mir einige Stränge entwirrt und diese noch einmal an die Innenkante der Holzbalken auf die Schubladenfront geklebt. Einfach nur um die Ränder des Geflechts zu versäubern. Wer von vornherein alles super präzise und sauber ausschneidet, braucht das nicht zu machen.

Ikea Tarva Hack - Schubladenfronten versäubern

Jetzt könnt ihr die Schubladen einsetzen – ihr seid fertig!



2 Comments
  • Zarah
    Posted at 14:40h, 02 März Antworten

    Super schön! Würde ich mir auch so in die Wohnung stellen ♥

    • Daria
      Posted at 19:28h, 02 März Antworten

      Danke!

Post A Comment